Terroir & Biodiversität

Die Weinflächen von Montrose liegen am Weingut herum, und dies im Terroir von Côtes de Thongue in Süd Frankreich.

Unser Weingut hat Glück auf drei verschiedenen Erden angepflanzt zu sein: Vulkanisch, Ton /Kalkhaltig und “Villafranchiens” Erden (Rollkieseln von Ton).

Montrose ist aktiv und engagiert in dem Schutz und der Verbesserung der Biodiversität:

  • Seit 1701 bearbeitet unsere Familie die Erde mit Respekt für die zukünftigen Generationen.
  • In 2012 haben wir die Vielfältigkeit unserer Tierwelt und Flora studiert.
  • In 2013 haben wir 1053 Bäumen gepflanzt mit 21 lokalen Sorten (Olivenbäume, Mandelbäume, Eichen, Quitte, Wildapfel, Erdbeerbäume, Lorbeer)
  • In 2014 werden wir Wasserpfütze öffnen um neuen Ökosystem zu schaffen.

 

Terroir-Soil mDer Biodiversität hilft uns unsere Reben mit Umweltrespekt anzupflanzen.

Das Gleichgewicht und die Persönlichkeit der Weine Montrose kommt aus der Harmonie, die zwischen der Reichhaltigkeit der Erde, die Gefälligkeit des mittelländischen Klimas und das seit Generationen die Familie Coste ihren Sachverstand garantiert und überträgt.

Verbinden Sie den Newsletter des Feldes Montrose .

© 2018 - DOMAINE MONTROSE - Impressum
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×